Rentabel.
Regional.
Nachhaltig.

Kapitalerhöhung 2019

Im Zuge einer aktuellen Unternehmens-Übernahme beabsichtigt die realkapital Mittelstand KGaA eine Erhöhung des Aktienkapitals. Für potentielle Investoren besteht damit wieder die Möglichkeit, sich an dem weiter diversifizierten Mittelstandsportfolio zu beteiligen.

Das Zielunternehmen ist mit computergestützten Fertigungsmethoden ein innovativer Dienstleister für das produzierende Gewerbe und stellt eine optimale Ergänzung des bisherigen Portfolios dar.

Die Mindestbeteiligung liegt bei 100.000 € je Anleger. Das Anlegerkapital fließt vollständig in die Gesellschaft. Es fallen keine Zeichnungskosten, Provisionen, etc. an. Gewinnberechtigt sind die neuen Aktien ab dem 01.01.2019 (Dividendenzahlung in 2020).

Ein Teil der Erträge der realkapital Mittelstand KGaA wird als Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet. Der andere Teil wird thesauriert und dient der Stärkung der Liquidität sowie zu eigenkapitalorientierten Finanzierung anstehender Investitionen in den Unternehmen.

Nähere Informationen zu unserer Unternehmensgruppe sowie zu unserem aktuellen Investitionsvorhaben erläutern wir gern in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen.

Zurück