Rentabel
Regional
Nachhaltig

DIVERSIFIKATION & SYNERGIEN

Innerhalb der letzten 12 Monate hat sich die realkapital Mittelstand KGaA Unternehmensgruppe stark vergrößert. Mit den Unternehmen Tessarek, Marx IT und Hohrenk konnten drei aussichtsreiche Beteiligungen mehrheitlich übernommen werden. Damit diversifiziert die Gruppe nicht nur ihre Geschäftsfelder, sondern kann gleichzeitig Synergien in den Bereichen Elektrotechnik, IT und Steuerungstechnik generieren. Alle drei Unternehmen verfügen über ein profitables Geschäftsmodell, eine klare Marktpositionierung, einen hervorragenden Ruf in der jeweiligen Branche und konnten in den letzten Monaten ihre Auftragslage signifikant steigern. 

Als Spezialist für Haltestellenausstattungen sowie Bahnsteigausstattungen ist die Hohrenk Systemtechnik GmbH langjähriger Partner der Deutschen Bahn und Auftragnehmer vieler Kommunen. Für die Deutsche Bahn werden 40-50 Projekte (Aufzugseinhausungen) im Jahr als Teil eines Rahmenauftrags zu stabilen Konditionen realisiert. Für die Kommunen fertigt Hohrenk 40-50 ÖPNV Haltestellen pro Monat in verschiedenen Variationen.

Das Unternehmen Marx IT Service GmbH ist Experte im Bereich Kassentechnik und betreut maßgeblich Kunden im Baufachhandel, der Industrie und im Handwerk und zeichnet sich durch eine sehr gute Umsatzrendite aus. Ziel für die nächsten Monate ist es, Rahmenverträge für Hardware-Lieferung, Installations- und Wartungsdienstleistung in Partnerschaft mit großen Herstellern zu gewinnen

Die Tessarek Security Systems GmbH ist Spezialist für Objektschutz, Hochsicherheitstechnik und Steuerungsbau. Das Unternehmen gilt in der Region als verlässlicher Partner bei der Planung, Durchführung und Erstellung komplexer Sicherheitssysteme. Generell sehen wir eine gestiegene Nachfrage im Bereich Sicherheitstechnik, weswegen wir auch in die Weiterentwicklung der Firma durch den Aufbau einer eigenen Produktlinie investieren wollen.

Zurück